Weingut

Der Tradition verpflichtet – der Zukunft zugetan



Diesem Leitgedanken folgend, führen wir die Familientradition
des Weinanbaus auf dem Homburger Hof fort.

Im Bewusstsein ein Teil der Natur zu sein, sind wir bemüht, die Rebe
nicht zu überfordern und sie in den einzelnen Vegetationsphasen nach
Bedarf in ihrer natürlichen Entwicklung zu unterstützen.

Mit großem Zeitaufwand pflegen wir unsere Rebstöcke und den
Weinberg. Ist die Traube an ihrem optimalen Reifepunkt angelangt,
keltern wir sie nach ihrer Lage, Sorte und Qualität.

Die darauf folgende Vinifizierung der Moste führen wir entsprechend
des jeweilig naturgegebenen Sortencharakters mit Fingerspitzengefühl
aus.

Bedacht sind wir darauf, den Weinen einen langen Zeitraum der
Reifung zu gewähren, denn nur so können sich unsere Weine zu
ausdrucksstarken, edlen Charakteren entwickeln.

Aktuelles:

Sommerbrief 2016

Verehrte Weinfreunde, das Jahr scheint wohl auf vielen Ebenen ein Jahr mit besonderen...


Kat: Neues aus dem Weingut

Hoffest 2016 im Homburger Hof

23. und 24. Juli 2016, täglich ab 11 Uhr Rheinhessen feiert im Jahr 2016 sein 200 jähriges...


Kat: Feste, Neues aus dem Weingut
Letzte Änderung: 05.12.2015