Hoffest im Weingut 22. und 23. Juli 2017

500 Jahre Reformation - Luther am Rhein

Landauf, landab prägt das Lutherjahr 1517 unser kulturelles Leben 2017. Luthers Weg führte ihn auch in unsere Heimat Rheinhessen (Wormser Reichstag). Dies nehmen wir als Anlass, unser diesjähriges Hoffest-Thema dem Reformator Martin Luther zu widmen.

 

Samstag 22. Juli 2017

11:00 Uhr    Hof und Garten geöffnet
12:00 Uhr    die Küche öffnet ihre Pforten
13:30 Uhr    das Kuchenbuffet ist gerichtet

14:30 Uhr   Wanderung durch die Weinberge          
                    mit Elisabeth Hill und Ausführungen zu      
                    Luthers Wegen von Worms nach Wittenberg
                    von Albert Dobrowolski

19:00 Uhr    fröhliche Besucher, facettenreiche Weine
                    und rheinhessische Klassiker der Gutsküche.

                    Musikalisch begleitet von der Gruppe „Blossom“


Sonntag, 23. Juli 2017

11:00 Uhr    Hof und Garten geöffnet
12.00 Uhr    die Küche ist wieder gerüstet
13:30 Uhr    das Kuchenbuffet ist gerichtet


14.30 Uhr    Vortrag „Martin Luther – Der Wein und die Freiheit
                    
von Weinbauingenieur und Prädikant der ev. Kirche,
                     H.-G. Kissinger

17:00 Uhr    beschwingte Musik zum Ausklang des
                   diesjährigen Hoffestes der Gruppe„Blossom“


Wir freuen uns auf Ihren Besuch, schöne fröhliche Stunden zusammen mit Ihnen in unserem historischen Hof und Gutsgarten.

 

Ihre Familie Hill und das diesjährige Hoffest-Team


Weingut

Der Tradition verpflichtet – der Zukunft zugetan



Diesem Leitgedanken folgend, führen wir die Familientradition
des Weinanbaus auf dem Homburger Hof fort.

Im Bewusstsein ein Teil der Natur zu sein, sind wir bemüht, die Rebe
nicht zu überfordern und sie in den einzelnen Vegetationsphasen nach
Bedarf in ihrer natürlichen Entwicklung zu unterstützen.

Mit großem Zeitaufwand pflegen wir unsere Rebstöcke und den
Weinberg. Ist die Traube an ihrem optimalen Reifepunkt angelangt,
keltern wir sie nach ihrer Lage, Sorte und Qualität.

Die darauf folgende Vinifizierung der Moste führen wir entsprechend
des jeweilig naturgegebenen Sortencharakters mit Fingerspitzengefühl
aus.

Bedacht sind wir darauf, den Weinen einen langen Zeitraum der
Reifung zu gewähren, denn nur so können sich unsere Weine zu
ausdrucksstarken, edlen Charakteren entwickeln.

Aktuelles:

Hoffest 2017 im Homburger Hof

22. und 23. Juli 2017, täglich ab 11 Uhr


Kat: Feste, Neues aus dem Weingut

30. April 2017 Historischer Leininger Markt in Guntersblum

Wir heißen Sie herzlich im historischen Gemäuer des Homburger Hofes willkommen!


Kat: Feste
Letzte Änderung: 17.07.2017